Cerulysin - Vorbeugung von Ohrenschmalz

Cerulysin - Vorbeugung von Ohrenschmalz

9,05 €
-8 %

8,32 €

zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Cerulysin Ohrenspray zur Pflege und Reinigung der Ohren

Cerulysin ist ein Ohrenspray zum Auflösen von verstopfendem Cerumen (Ohrenschmalz).

  • PZN: 15606369
  • Inhalt: 15ml
  • Zusammensetzung: Aqua purificata, Glycerin, Sodiumbicarbonate, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin

Ohrenschmalz effektiv vorbeugen

Unsere Ohren verfügen über einen Selbstreinigungsmechanismus: Winzige Härchen im Innenohr schieben das Ohrenschmalz - oder auch Ohrenwachs genannt - nach außen in Richtung Ohrmuschel. Von dort aus kann es dann einfach mit einem Waschlappen oder feuchten Tuch entfernt werden. Für gewöhnlich produziert der Körper auch nur so viel Ohrenschmalz, wie er auch benötigt.

Warum dann ein Ohrenspray zur Pflege und Reinigung der Ohren benutzen?

Ohrenspray zum Auflösen von Ohrenschmalz

Wenn ein Mensch allerdings zu viel Ohrenschmalz produziert, kann sich ein unangenehmer Pfropf bilden, der das Hörvermögen beeinträchtigt. Dann sollten Sie regelmäßig einen HNO-Arzt aufsuchen, um das überschüssige Ohrenschmalz professionell entfernen zu lassen. Manchmal sorgen aber auch nur kleine, eingetrocknete Partikel an Ohrenschmalz dafür, dass es anfängt zu jucken oder das Ohr sich entzündet. Dann reicht es meist, den äußeren Gehörgang sanft mit einem Olivenöl oder Ohrenspray zu reinigen.

Was ist Ohrenschmalz?

Ohrenschmalz wird in den Ceruminaldrüsen gebildet, die sich im äußeren Gehörgang befinden. Es besteht u.a. aus Fetten, Cholesterin und Kohlenwasserstoffen und dient dem Schutz und der Reinigung des Ohres von innen heraus. Abgestorbene Hautzellen, Schmutz und Staub werden aufgenommen und mithilfe winziger Härchen nach außen transportiert. Da der pH-Wert von Ohrenschmalz sauer ist, wird das Eindringen von Krankheitserregern - wie z.B. Bakterien oder Pilzen -verhindert.

Warum haben wir Ohrenschmalz?

Ohrenschmalz - in der Fachsprache “Cerumen” genannt - ist ein Sekret, das kontinuierlich durch die Hautdrüsen des Gehörgangs produziert wird. Bei Ohrenschmalz handelt es sich keinesfalls um Schmutz: Ohrenschmalz dient dazu, die Haut des Gehörgangs einzufetten und hält sie somit geschmeidig. Eine weitere Aufgabe von Ohrenschmalz ist es, den Säureschutzmantel im Ohr aufrechtzuerhalten, der das Eindringen von Krankheitserregern verhindert. Dies geschieht durch das im Ohrenschmalz enthaltene Lysozym, ein Enzym, das desinfizierend wirkt und Bakterien abtötet.

Cerulysin - die schonende Ohrenpflege

Cerulysin Ohrreiniger dient dem Vorbeugen von verstopftem Cerumen. Regelmäßig angewendet trägt das Ohrenspray dazu bei, dass der natürliche Selbstreinigungsmechanismus des Ohres unterstützt und schmerzhaften Entzündungen im Ohr vorgebeugt wird - die perfekte Ergänzung zu unserem smarten Ohrreiniger bebird C3 Pro.